03. Juli 2019 · Kommentieren · Kategorien: Office

Wie man Text ohne Formatierung in Word für Windows 10 einfügt

Sie können die Desktop-Version von Word so konfigurieren, dass Text ohne die Quellformatierung eingefügt wird.

Wenn Sie unter Windows 10 die Microsoft Word-App verwenden, wird beim Einfügen von Inhalten aus einem Webbrowser, einem anderen Dokument oder einem anderen Programm der Text zusammen mit der Quellformatierung eingefügt, unabhängig davon, ob Sie die Option „Einfügen“ auf der Registerkarte „Home“ oder die Tastenkombination „Strg + V“ verwenden.

Obwohl Sie immer mit der rechten Maustaste klicken können, um das Kontextmenü zu öffnen und die Option „Nur Text behalten“ auszuwählen, um ein sauberes Einfügen ohne Formatierung durchzuführen, sind dies zusätzliche Schritte, an die Sie sich wahrscheinlich nicht jedes Mal erinnern werden, wenn Sie Inhalte aus dem Web oder einer anderen Anwendung kopieren.

Glücklicherweise, genau wie in OneNote, wenn Sie ein Office 365-Abonnement oder die eigenständige Version von Office verwenden, enthalten Word 2019, 2016 und ältere Versionen Einstellungen, um das Standardeinfügeverhalten so einzustellen, dass nur der Text ohne seltsame Formatierung erhalten bleibt.

In diesem Windows 10-Leitfaden führen wir Sie durch die Schritte zum Ändern der Standardeinstellungen von Microsoft Word zum Einfügen von Text aus anderen Programmen ohne Formatierung.

So legen Sie die Standardeinstellungen für das Einfügen von Microsoft Word fest

Um Text ohne Quellformatierung direkt in ein Word-Dokument einzufügen, führen Sie diese Schritte aus:

  • Öffnen Sie Microsoft Word.
  • Erstellen Sie ein leeres Dokument.

Kurzer Tipp: Sie können die zusätzlichen Schritte zum Erstellen eines leeren Dokuments mit diesem Tipp speichern, um den Startbildschirm in Office zu überspringen.

  • Klicken Sie auf Datei.
  • Klicken Sie auf Optionen.
  • Klicken Sie auf Erweitert.

Verwenden Sie im Abschnitt „Ausschneiden, Kopieren und Einfügen“ das Dropdown-Menü „Einfügen aus anderen Programmen“ und wählen Sie die Option Nur Text behalten.

(Optional) Verwenden Sie das Dropdown-Menü „Zwischen Dokumenten einfügen“ und wählen Sie die Option Nur Text behalten.

Kurzer Tipp: Wir setzen nur einen neuen Standard für das Einfügen von Inhalten aus dem Web, zwischen Dokumenten und anderen Programmen, aber Microsoft Word ermöglicht es Ihnen auch, nur den Text als Standardoption beizubehalten, wenn Sie in derselben Datei einfügen und wenn es einen Styling-Konflikt zwischen Dokumenten gibt.

Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

Wenn Sie die Schritte abgeschlossen haben, können Sie beim Kopieren von Fragmenten aus dem Web, zwischen Dokumenten oder einer anderen Anwendung über die Tastenkombination „Strg + V“ oder die Schaltfläche „Einfügen“ auf der Registerkarte „Home“ nur noch den Text ohne die Quellformatierung einfügen.

Wenn Sie die Formatierung des Inhalts beibehalten oder zusammenführen möchten, können Sie weiterhin das Kontextmenü in Word öffnen und die Option Einfügen wählen.

Kommentare geschlossen